Nur am Montag ist Markt um die Moschee in Djenne

Zurück    <  kleiner   <  Galerie  >   größer  >   Weiter

Eines der größten Lehmgebäude der Welt ist diese Moschee von Djenne natürlich auch und wie man sich denken kann, wurde die Moschee als eines der berühmtesten Bauwerke von Afrika samt der Altstadt Djennés durch die UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Allerdings ist die Große Moschee, wie sie sich uns heute darbietet, noch gar nicht so alt. Erst in den Jahren 1906 bis 1909 wurde sie in jetziger Form errichtet, wenn auch teilweise nach altem Vorbild. Die erste Große Moschee soll etwa im 13. Jahrhundert entstanden sein

mali niger bilder reiseberichte reisebericht pics foto fotos photos images